Hotel tre stelle Follonica, mare, Toscana
IT | EN | FR
Hotel 3 stelle a Follonica, mare, Toscana
Ankunft
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Kinder

Kunststadt der Toskana

 

Siena, im Herzen der toskanischen Landschaft


1h 30'

Siena hat von jeher großes Interesse bei den Touristen ausgelöst, wegen der Schönheit seiner Monumente und wegen des Reichtums an Kunstwerken, die man in den Museen Sienas bewundern kann.

Große Künstler sind in Siena geboren worden, wie z.B. Duccio Di Boninsegna und Nicola Pisano, die am größten künstlerischen Meisterwerk der Stadt arbeiteten: dem Dom von Siena.

In den engen und gewundenen Gassen, in den Museen und in den Treffpunkten der Stadtteile beschwören die Lieder des traditionellen Pferderennens von Siena (Palio delle Contrade) alte Riten und moderne Allegorien herauf, während das Getrampel der Schuhsohlen auf den gepflasterten Strassen, am Abend, einen Kontrapunkt bieten zur Stille der grünen Ebenen, die vorausschauenderweise innerhalb der Mauern der Stadt von den alten Administratoren, die der Zeit um Jahrhunderte voraus waren, erhalten wurden.

In der Stadt können zahlreiche Kunstwerke bestaunt werden, wie z.B. der Dom, auf der roten Piazza del Campo gelegen, und das beeindruckende Panorama vom Facciatone, den Sala del Pellegrinaio in Santa Maria delle Scala, la Libreria Piccolomini, die eindrucksvolle Accademia Chigiana und die weitläufige fortezza medicea, die in ihrem Inneren die kostbarsten Weine Sienas, der Toskana der Halbinsel versteckt.

 

Pisa


1h 30'

In einer Schwemmlandschaft, nur wenige Kilometer von der thyrrenischen Küste entfernt, breitet sich Pisa (ca. 92.000 Einwohner) zu beide Seiten des Flusses Arno aus.

Von den bedeutenden Kulturzentren Italiens, bewahrt sich Pisa einen reichen künstlerischen Schatz, originale mittelalterliche Neubearbeitungen mit islamischen, lombardischen und lokalen Einflüssen.

Nicht zu vergessen der fantastische Dom und sein schiefer Turm, ein Monument von dem die Welt als eines der sieben Weltwunder spricht.

Provinzhauptstadt der Toskana und Sitz des Erzbischofs, ist die Stadt heute ein eindrucksvolles Universitäts- und Forschungszentrum.

 

Firenze


2h 20'

Florenz erhebt sich in einer Mulde eingefasst von Hügeln und durchquert vom Fluss Arno; die Stadt ist reich an Monumenten, historischen Gebäuden, Galerien und Museen und drückt mit all seiner Pracht seine antike Kultur aus.

Berühmt in aller Welt ist die Promenade der Monumente bis hin zum wunderschönen Ponte Vecchio, mit seinen charakteristischen Juweliergeschäften.

Zahlreich sind die Monumente und Kunstwerke, die auf Ihren Besuch warten, davon unter anderem: Der Campanile (Glockenturm) di Giotto, begonnen 1334 von Giotto; der Palazzo Pitti, entworfen in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts von Brunelleschi mit dem Hof dell'Ammannati; die Casa Buonarroti, die einige Bilder von Michelangelo enthält; die Forte di Belvedere, erbaut Ende des 16. Jahrhunderts; der Palazzo degli Uffizi, begonnen im Jahre 1560 von Vasari; die Loggia della Signoria, entworfen im Jahre 1376 von Arcagno und der Palazzo Vecchio, erbaut von 1293 bis 1314.

 

VOLTERRA
Informationen anfordern

+39.0566.40293   info@parrinihotel.com

Code
Neue Zeichenfolge anzeigen
Web By Uplink
Mail to Hotel Parrini